Schnellsuche     

Ein Tipp vorab:


Informieren Sie sich auch über die neuesten Meldungen
Artikel und Informationen sowohl aus eigenem Haus, der Handrich-Gruppe, aber auch über den Verbund CompeDent.  
 
 


 "Erste-Hilfe-Ausbildung"
 

Termine:  

Freitag, 06. Oktober 2017

&

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ort:

DLH Selb

Referent: 

Deutsches Rotes Kreuz

 
_________________________________________________________________
 
 
 

 "Das Geheimnis der Menschenkenntnis"
 

Termin:  

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ort:

Hotel "Falter" in Hof

Referent: 

Dr. Wolfgang Howald (Dipl. Psych.) 

 
_________________________________________________________________
 
 
 

 "Abrechnung muss gelernt sein"
 

Termine:  

Mittwoch, 05. Juli2017

Ort:

DLH Selb

Referent: 

Frau Stani Hoffmann

 
_________________________________________________________________
 
 
 

Unser Jubiläum 2017:

 "30 Jahre DLH-Selb" 
 Vielen Dank an alle für die tolle Stimmung, die vielen Geschenke und die vielen Glückwünsche!!!
  
_________________________________________________________________ 


 "Erste-Hilfe-Ausbildung"
 

Termine:  

Freitag, 28. April 2017

&

Mittwoch, 28. Juni 2017

Ort:

DLH Selb

Referent: 

Deutsches Rotes Kreuz

 
_________________________________________________________________
 
 
 

"Baltic Denture System"

Mittwoch, 22. Februar 2017: "Baltic Denture System" 

Ort: DLH Selb
Referent: Herr Poerschke (Merz Dental)

 
_____________________________________________________________

"Up2Date4You - BEMA und GOZ 2017"

Samstag, 4. Februar 2017: "Up2Date4You - BEMA und GOZ 2017" 

Ort: Himmelkron
Referent: Frau Kerstin Salhoff

 
_____________________________________________________________

3. VR-Benefiz-Cup

Der Pokal für den hervorragenden 2. Platz

3. von Links: Paul Irle / 4. von Links: Matthias Franz bei der Siegerehrung


1. von Rechts: Eduard Scheleßny / 2. von Rechts: Nicolai Mitlacher errangen den 6. Platz
 


Samstag, 24. September 2016: "3. VR-Benefiz-Cup" 
Ort: Höchstädt


Das Dentallabor Handrich GmbH Selb nahm mit zwei Mannschaften am "3. VR-Benefiz-Cup" teil.
Unsere Teams erspielten einen herzorragenden 2. und 6. Platz!!!
 
Herzlichen Glückwunsch!


Der gemmeinnützige Erlös, die 4 nagelneuen Tournierkicker, gingen an Kindereinrichtungen in der Region.
 
Viel Spaß beim Spielen!
 
_____________________________________________________________

"EINFACH einfach zementieren - Panavia v5"

 


Mitwoch, 14. September 2016: "EINFACH einfach zementieren - Panavia v5!" 
Ort: Dentallabor Handrich Selb
Referent: Frau Helga Brandl

 
_____________________________________________________________

"Die sieben Wege zur Okklusion!"

 


Mitwoch, 20. April 2016: "Die sieben Wege zur Okklusion!" 
Ort: Fichtelgebirgshalle Wunsiedel 
Referent: Piet Troost 

 
_____________________________________________________________

"Vollkeramik - Fehlerfreie Präparation und Befestigung"

 


Samstag, 09. April 2016: "Vollkeramik - Fehlerfreie Präparation und Befestigung" 
Ort: EAZF Nürnberg
Referent: Prof. Dr. T. Morneburg

 
_____________________________________________________________

"Update 2016 - Starten Sie durch ins neue Abrechnungsjahr!"



Mittwoch, 03. Februar 2016: "Update 2016 - Starten Sie durch ins neue Abrechnungsjahr!"  
Ort: Fichtelgebirgshof Himmelkron
Referent: Kerstin Salhoff
  
  
  

 


"Was Siegerpraxen anders machen!"

 
 
Freitag, 17. Juli 2015: "Was Siegerpraxen anders machen!"
Ort: Fichtelgebirfshalle Wunsiedel
Referent: Piet Troost
 
 
 

 


Implantatprothetik leicht gemacht



Mittwoch, 15. Juli 2015
Ort: DLH Selb 
Referentin: Claudia Hoederath
max. Teilnehmerzahl: 6
Beginn: 15:00 Uhr 
Ende: 18:00 Uhr 
 
 

 


ZEBRIS - Curriculum 2015

 

Das Kurs Highlight der Handrich Gruppe 2015



4 Kurse mit großartigen Referenten im Bereich Funktionsanalyse und Funktionsdiagnostik 
  
2 Durchläufe, keinen Kurs verpassen 
  
64 Fortbildungspunkte 


Einzigartig, jeder Kurs findet in einem anderen Labor der Handrich Gruppe statt. 
  
  
Die Referenten: 
  1. Dr. Jürgen Reitz CMD-Spezialist und langjähriger Fortbildungsreferent
  2. Elahe Azar-Heitmann Spezialistin für instrumentelle Funktionsanalyse (zebris)
  3. Dr. Matthias Müller, M.Sc. Zahnarzt, Referent, Gutachter im Bereich CMD
  4. Frank Bias, M.Sc. Dozent, Spezialist der DGFDT
  5. Christian Heine (Fachlehrer für Manuelle Therapie, Physiotherapeut, Dozent für CMD, eigene Fortbildungseinrichtung)


 

 


"UP2Date4U Fit in 2015" Abrechnungsseminar

 
Samstag, 31. Januar 2015: "UP2Date4U - Fit in 2015"
Ort: Himmelkron
Referentin: Kerstin Salhoff
Beginn: 9:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

 
 

 


4. Ausbildungsmesse in Waldsassen

 
 
Samstag, 15. März 2014: 4. Ausbildungsmesse in Waldsassen
Ort: Mittleschule Waldsassen
Beginn: 9:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr
 
Veranstalter ist die Wirtschaftsförderung im Landkreis Tirschenreuth in Abstimmung mit der Stadt Waldsassen, der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, dem Arbeitskreis Schule-Wirtschaft sowie den ansässigen Schulen.
 
 

 



1. Prothetik-Tag in Wunsiedel

 
 
Freitag, 28. Februar 2014: Prothetik-Tag
Referent: Piet Troost
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

 
 

 

 

 


Umgang mit schwierigen Patienten

 
 
Mittwoch, 16. Oktober 2013: Umgang mit schwierigen Patienten
Referenen: Kerstin Antlauf, Susan Rödel
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

 
 

 

 

 


 


Auszeichnung für DLH Lehrling

 


 


Beste Zahntechnikerprüfung Oberfrankens aus dem Dentallabor Handrich in  Selb


Anna Junker vom Dentallabor Handrich Selb wurde im Leistungswettbewerb der Handwerkskammer ausgezeichnet


Bereits zum 61. Mal nahm die Deutsche Handwerkskammer die Leistungen von Gesellen in 47 verschiedenen Ausbildungsberufen genau unter die Lupe. Bei den Zahntechnikern konnte Anna Junker mit ihren hervorragenden Leistungen punkten. Sie wurde zur Landessiegerin von Oberfranken gekürt. Ihre Ausbildung absolvierte die talentierte Zahntechnikerin beim Dentallabor Handrich in Selb. Fachwissen, Zukunftsorientierung, Schnelligkeit, Präzision, Kommunikationsstärke und ein geschulter Blick für Ästhetik und Funktion, das sind die Eigenschaften eines Mitarbeiters, die in einem erfolgreichen Dentallabor gefragt sind. Ein Zahntechniker muss heute sowohl große handwerkliche Geschicklichkeit, als auch ein gutes Auge und hohes Interesse an modernen Fertigungstechniken wie CAD/CAM (Computertechnologie) aufweisen. Durch regelmäßige Zertifizierungen und interne Schulungen sichert das Dentallabor Handrich eine hohe Qualität seines zahntechnischen Angebots. Von diesem Anspruch an die eigenen Leistungen profitierte auch Anna Junker. Ob Kunststoffverarbeitung, CAD/CAM-Technik, Modellguss oder Keramikverblendung: Die Auszubildende durchlief im Hause Handrich Selb sämtliche Abteilungen und vertiefte ihr Wissen auch in der Berufsschule Nürnberg.


Komplexe Aufgaben erfordern Vielseitigkeit


Seit 1990 hat der Sachverständige und Zahntechnikermeister Reinhard Stegert Geschäftsführer vom Dentallabor Handrich in Selb, das zur Zeit mehr als 20 Mitarbeiter und mehrere Zahntechnikermeister beschäftigt, er hat seitdem mehr als 30  Lehrlinge ausgebildet und legt großen Wert darauf, diese schon früh mit Patientenarbeiten zu betrauen. So gewinnen sie schnell einen Einblick in die vielseitigen Aufgaben des Zahntechnikerberufes. Aus eigener Erfahrung weiß Stegert, wie komplex dieser Job ist: „Unsere Arbeit verlangt gleichermaßen technisches Verständnis, sorgsames Arbeiten und künstlerisches Feingefühl. Das alles bringt Anna mit.“
Während der vergangenen dreieinhalb Ausbildungsjahre hat Reinhard Stegert Anna Junker als gewissenhaft und ehrgeizig erlebt: „Wir sind alle sehr stolz auf sie und freuen uns mit ihr über die herausragende Prüfungsleistung.“ Die 24-jährige hat sich damit auch für die Übernahme ins Techniker-Team des Dentallabor Handrich Selb qualifiziert. Sie wird auch künftig ihren Beitrag dazu leisten, das positive Image zu stärken, das deutsche Zahntechniker weltweit genießen.




__________________________________________________________________________

Aktuelles aus der Presse und für die Presse

In unserem Pressebereich halten wir aktuelle Meldungen und ein Pressearchiv für Sie bereit. Außerdem Fachinformationen für Redakteurinnen und Redakteure. Stöbern Sie doch einfach mal!