Zahnfarbbestimmung für perfekte Ästhetik


Eine wichtige Rolle für das natürliche Aussehen des Zahnersatzes spielt die Farbe, denn jeder Mensch hat seine ganz individuelle Zahnfarbe. Die Farbe der neuen Zähne muss daher zu den übrigen Zähnen und zum Gesicht passen, sonst sieht es schnell künstlich aus. Mit anderen Worten: Am sichtbarsten ist der Erfolg, wenn der Zahnersatz unsichtbar ist.

Um die Bestimmung der Zahnfarbe zu erleichtern, gibt es heute umfassende Farbsysteme. Mit deren Hilfe können die Zahntechniker vom Dentallabor Handrich Selb die individuell richtige Farbe bei der Erstellung des Zahnersatzes auswählen. Die Farbabstimmung sollte ganz in Ruhe und bei guten Lichtverhältnissen erfolgen. Am besten prüfen Sie gemeinsam mit Ihrem Zahnarzt und unseren Zahntechnikern, welche Farbe für Sie persönlich in Frage kommt.

In unserem Dentallabor arbeiten wir mit dem computergestützten Zahnfarberkennungssystem SHADESTAR. Es garantiert eine optimale Bestimmung der Zahnfarbe, unabhängig von der Tageszeit und den Lichtverhältnissen. So können Sie sicher sein, dass Ihr neuer Zahnersatz perfekt zu Ihnen passt und sich harmonisch in Ihre Zahnreihen einfügt.


Zahnfarbbestimmung bei einem jungen Mann

"typische" Zahnfarben

Eine Untersuchung von mehr als 80.000 Personen ergab, dass es 26 „typische“ Zahnfarben gibt. Sie treffen bei mehr als 90 Prozent der Deutschen genau den richtigen Ton. Frauen haben dabei im Durchschnitt hellere Zähne als Männer und jüngere Menschen hellere als ältere. Männer neigen bei gleichem Farbton zu einer höheren Farbintensität als Frauen.


Farbverlauf im Zahn

Zähne haben einen Farbverlauf. Diese Farben treten in verschiedenen Nuancen an bestimmten Zonen der natürlichen Zähne auf.